"Sounds" ist im Jahr 2012 aus dem ehemaligen Rockförderfestival (siehe Historie) entstanden. Das neue Konzept sieht vor, dass der Siegener Jugendkulturpreis ab nun als eintägiges Event in der BlueBox stattfinden soll. Bands und Künstler aller jugendkulturellen Stilrichtungen können sich bis zum 30.04. in der BlueBox bewerben. Das Durchschnittsalter ist auf 23 Jahre erhöht worden und die Künstler dürfen sich aus dem gesamten Siegerland bewerben. Neben der am Festivaltermin anwesenden Fachjury „sitzt“ jetzt auch das Publikum als „4. Person“ mit in der Jury. D.h. die Jugendlichen/Konzertbesucher haben nun auch die Möglichkeit ihre Lieblingsbands/-künstler zu unterstützen. Das Abschlusskonzert mit der Siegerehrung und Übergabe des neuen Jugendkulturpreises „SOUNDS“ findet im Rahmen der CoolTour im November in der BlueBox statt. Bei dem Auftritt während der CoolTour haben die Gewinnerbands dann die Möglichkeit im Vorprogramm einer bekannten Band aufzutreten.

 

Und das sind die Gewinner von Sounds:

2012 Alongshore - Speak free - Dirtsheets

2013 SevenMilesAhead und Upsurge (Punktgleich) - Morons all Around

2014 Morons All Around - Wir, wie Giganten - The Sound Unit

 

Die diesjährigen Siegerbands stehen fest!

Gewonnen hat die Siegener Indie-Rock Band "Fiete".

Den zweiten Platz belegte die Alternative Rock Band "The Untold" und den dritten Platz machte die Metalcore Band "In Dreams of Reality".

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

...und das sind wir auch:

 

logo2
jupa 120
logo vereine und verbaende

Der Ducato für Vereine aus Siegen